Start
Knaben C beim TUS Iserlohn Druckbutton anzeigen?

Nachdem unser Gastgeber in Iserlohn die Anfangszeiten der Spiele etwas nach hinten verschoben hatte, waren die Jungs schon richtig heiß - was sicherlich auch am strahlenden Sonnenschein lag...

Kaum auf dem Platz erzielte Hannes bereits nach 1 Minute das erste Tor und legte kurz darauf noch einmal nach - 2:0 Führung gegen Werne! Irritiert durch das schnelle Vorpreschen unserer Mannschaft gelang es der gegnerischen Mannschaft nicht, das gute Kombinationsspiel von Jan, Sandro und Flo zu stoppen. Finn legte gekonnt vor, so dass Hannes den Ball ein drittes Mal ins Tor schießen konnte. Motiviert durch Flos Tor gingen die Jungs mit 4:0 in die Pause.

Nach der kurzen Teambesprechung, auch mit Tipps von den Jung-Trainern Mia und Joshua - gelang es dem Team in der zweiten Halbzeit erneut, sein Können abzurufen: Tor durch Flo! Der Penalty, verwandelt von Jan, und dann noch das siebte Tor, wieder erzielt durch Hannes, zeigte Werne klar, wie stark unser Team heute spielte. Das einzige Gegentor kurz vor Schluss konnte die Freude nicht trüben! Mit einem Endstand von 7:1 warteten die Jungs gespannt auf das Spiel gegen Hüls.

Hier zeigte sich recht schnell, dass unser Team gegen einen starken Gegener spielen musste. Die guten Kombinationen von Flo, Sandro und Hannes wurden oft früh gestoppt. Auch Torhüter Robin war jetzt häufiger gefordert. Nervenstark parierte er mehrere Angriffe. In der Mitte gaben Jonas, Johannes und David alles, um dem Druck der Hülser etwas entgegenzusetzen. Unsere Stürmer kamen in diesem Spiel leider nicht durch, so dass das einzige Tor durch den TSC durch einen verwandelten Penalty erzielt wurde (Jan). Letztlich ging das Spiel 1:3 aus.

Insgesamt zeigten unsere Jungs eine gute Teamleistung - der Trainer Jens Höttemann betonte: „Hat Spaß gemacht. Bin wirklich stolz auf die Jungs“.

Es spielten: Mattis, Juri, Hannes (4), Lasse, Sandro, Finn, Flo (2), Robin, Johannes, Jonas, Jan (2) und David.

 

 
eintracht_zufallsbild_0025.jpg
Unsere Partner:

GANT

KS-Klima

Dortmunder Kronen

Hockeyshop