Start
Endlich ist der erste Punkt da! Druckbutton anzeigen?

 

Schwer tat sich die neuformierte und mit A-Knaben verstärkte Jugend B des TSC Eintracht Dortmund im bisherigen Verlauf der Meisterschaft. Denn als teilweise deutlich überlegen erwies sich die Konkurrenz in der Oberliga. Doch mit "Neuseeland-Rückkehrer" Konstantin Benholz wollten die Spieler von Trainer Frank Dorendorf einen Schlussstrich unter die Negativserie setzen.

Im Kellerduell gegen den TV Werne sollten die ersten Punkte eingefahren werden. Aber die TSC-Akteure agierten übernervös und schafften es nicht, ihre spielerische Überlegenheit in zählbare Torerfolge umzumünzen. Gegen die auf Konter agierenden Münsterländer gelangen ihnen zwar zwei Tore (Konstantin Benholz und Leo Klinger) , aber die Werner nutzen gleich vier Aussetzer in der Dortmunder Deckung zum 2:4-Endstand.

Da musste dann eben ein Kraftakt in der zweiten Partie gegen die Spielgemeinschaft des HC Essen/ETB Schwarz-Weiß Essen her. Und die TSC-Spieler legten sich auch mächtig ins Zeug gegen den Zweitplatzierten der bisherigen Spielzeit. Zweimal egalisierten die Dortmunder durch Nils Rehtanz und Benholz einen Rückstand und überstanden sogar eine Zeitstrafe von Rehtanz schadlos und holten so völlig verdient aber für die Gegner überraschend den ersten Punkt in der Oberliga.

TSC: Florian Klinger (TW); Ben Vorneweg, Nils Rehtanz (1 Tor), Joshua Weyand, Leo Klinger (1), Mats Lachnit, Kai Weißenberg, Laurenz Lennardt, Konstantin Benholz (2).

 

 
Die Ergebnisse vom Wochenende 13/14.01 Druckbutton anzeigen?

1.Herren - HC Georgsmarienhütte 8:2 (1.Platz von 7 Teams)
1.Damen - Oberhausener THC 3:5 (5.Platz von 6 Teams)
2.Damen - VFB Hüls 1:7 (8.Platz von 8 Teams)

Senioren - Dortmunder HG 3:2
Senioren - HC Herne 7:1
(2.Platz von 4 Teams)

Männliche Jugend A - Crefelder SV 5:2
Männliche Jugend A - ETB SW Essen 7:2
(1.Platz von 5 Teams)

Männliche Jugend B - TV Werne 2:4
Männliche Jugend B - SG HC Essen/ETB 2:2
(6.Platz von 6 Teams)

Mädchen A - Düsseldorfer SC 2 2:0
Mädchen A - Mettmanner THC 2:1
Mädchen A - ETUF Essen 0:0
(4.Platz von 7 Teams)

Mädchen B1 - Gladbacher HTC 3:0
Mädchen B1 - TV Jahn Hiesfeld 4:1
(6.Platz von 8 Teams)

Mädchen B2 - VFB Hüls 1:0
Mädchen B2 - Soester HC 0:0
Mädchen B2 - TV Jahn Oelde 0:6
(2.Platz von 4 Teams)

 
Eine perfekte Mannschaftsleistung Druckbutton anzeigen?


Als Gast beim Kahlenberger HTC in Mühlheim siegen die Mädchen B des TSC Eintracht
Dortmund in der Regionalliga des WHV gegen den Gladbacher HTC mit 3:0 und gegen Jahn
Hiesfeld mit 4:1. Damit gelingt ihnen nach einer sehenswerten Mannschaftsleistung ein
perfekter zweiter Spieltag in der laufenden Hallensaison.
Das erste Spiel gegen die Mädchen aus Gladbach ist schnell, hochklassig und von Dortmunder
Seite geprägt durch druckvolles Kombinationshockey. Sehr gut vorbereitet und souverän
angeleitet durch Trainer Luca Ebenrecht, können die 9 Spielerinnen ihr ganzes Talent und
Können abrufen und zeigen. So führen sie nach Toren von Kaja, Mia und Klara bereits nach
den ersten 10 Minuten 3:0. Diese drei Spielerinnen spielen zusammen mit Niamh auch in der
zweiten Halbzeit die Gladbacherinnen schwindelig. Dazu steht das Mittelfeld mit Målin und
Kathi jederzeitig richtig und ermöglicht einen guten Spielaufbau. Die sichere Abwehr mit Ella
und Christina verhindert zusammen mit Klara, dass Gladbach überhaupt ernsthafte
Torchancen bekommt.
Im zweiten Spiel gegen den Hiesfelder HTC sind die Dortmunderinnen ebenfalls nicht zu
stoppen. Ihr klares und druckvolles Spiel führt wieder zu einem 3:0 zum Ende der ersten Hälfte.
Torschützinnen sind Niamh und zweimal Mia. Zwar kommen die Mädchen aus Dinslaken in der
zweiten Hälfte auch zu eigenen Chancen. Doch bis auf eine vereitelt die sichere Torhüterin
Anna alle. Den Schlusspunkt setzt dann die überragende Klara zum 4:1 Endstand.
Damit sind die Mädchen B nach dem zweiten Spieltag und insgesamt 5 Spielen auf einem sehr
guten Weg. Der heutige, zu Recht selbstbewusste Auftritt der Mannschaft in der höchsten
Spielklasse lässt einen weiteren guten Saisonverlauf erhoffen.
Es spielen für den TSC – Mädchen B
Anna Hoffmann (TW), Mia Fuchs (3), Christina Hagedorn, Katharina Krieger,
Kaja Schildhauer (1), Niamh Saager (1), Ella Vogler, Klara Weyand (2) und Målin Weyand
Trainer: Luca Ebenrecht
Schiedsrichterin: Felicia Mittendorf

 
Auch im neuen Jahr können wir weiter siegen. Druckbutton anzeigen?

1.Herren - HC Georgsmarienhütte 8:2 (1:1)

Für uns ging es diesen Sonntag zu einer der weitesten Auswärtsfahrten der Saison. Nach gefühlten zwei Stunden durch Niemansland, erreichten wir die Halle in Georgsmarienhütte. Zu unserer großen Überraschung, waren wir allerdings die Ersten, so hieß es erstmal warten. Leider wurde der Tag auch nicht wirklich besser, nach dem einige Jungs aus Hütte ankamen, Die Tür lässt sich erst eine Stunde vor Spielbeginn öffnen wurde uns berichtet, also wieder warten.

Mit vollem Kader versuchten wir uns möglichst gut warmzumachen und heiß auf die Partie zu werden. Das Spiel ging los und wir fühlten uns wohl von Minute eins im komplett falschen Film. Wir bekamen wenig Zugriff, waren schlichtweg gar nicht anwesend. Nach wenigen Minuten nahm Trainer Höttemann eine Auszeit um uns aufzuwecken. Auch das gelang nur mäßig. Wir gingen mit einem 1:1 in die Halbzeit. Hier hieß es dann Anpassungen vornehmen. Wir stellten um auf eine Raumdeckung und waren plötzlich voll im Spiel. So konnten wir nach wenigen Minuten auf 4:1 wegziehen. Nun wurde das Team aus Hütte unruhiger und das Spiel glich phasenweise mehr einem Fußballspiel als einem Hockeyspiel. Der Ball war nur noch Nebensache und der ein und der andere Spieler auf unserer Seite ging über die Bande. Wir ließen uns nur bedingt davon beeindrucken und konnten trotz des zwischenzeitlichen 4:2 das Ergebnis problemlos auf 8:2 hochschrauben. Richtig zufrieden war aber keiner nach dem Spiel. Am Ende steht ein ungefährdeter Sieg und drei wichtige Punkte im Rennen um Platz eins.

Torschützen:
4 Tore Nico Hansen
1 Tor Robert Bollermann
1 Tor Ole Knuf
1 Tor Niklas Messner
1 Tor Jakob Fröhlich

 
Schiedsrichterlehrgang Druckbutton anzeigen?
Wir bieten auch dieses Jahr in Verbindung mit dem WHV wieder einen J(B) Schiedsrichterlehrgang an.

Der Lehrgang richtet sich vorallem an interessierte Jugendliche, die einerseits als Verbandsschiedsrichter aktiv sein wollen, andererseits an interessierte Jugendliche, die die Leitung von Spielen im Bereich der Jugend übernehmen möchten.

Die Lizenz ist Voraussetzung, um zu einem praktischen Jugendlehrgang eingeladen zu werden

Termine:
Freitag, 02. Februar 2018, 18:30 - 21:30 Uhr, TSC Eintracht Dortmund
Freitag, 09. Februar 2018, 18:30 - 21:30 Uhr, TSC Eintracht Dortmund
Freitag, 16. Februar 2018, 18:30 - 21:30 Uhr, TSC Eintracht Dortmund

Anmeldungen an Philipp Hesselmann unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Lehrgangsgebühren betragen 25,00 Euro und werden nach verbindlicher Anmeldung per Rechnung verschickt und sind dann zu überweisen. Bei der Anmeldung bitte folgende Daten angeben: Vorname, Name, Anschrift, Geb.Datum, Verein, Email-Adresse.

Wichtig es sind alle(!) Schulungstermine zu besuchen!
 
Die Spiele vom Wochenende 13/14.01.18 Druckbutton anzeigen?
Ein frohes neues Jahr an alle Mitglieder, Freunde und Förderer der Hockeyabteilung.

An diesem Wochenende geht es um die ersten Punkte im neuen Jahr. Hier alle Spiele wie immer auf einen Blick:

Heimspiele:

Sonntag 14.1:
12:00 Uhr Senioren - HC Herne
13:10 Uhr Senioren - Dortmunder HG


Auswärtsspiele:

Samstag 13.1:
18 Uhr 1.Damen - Oberhausener THC
ab 10 Uhr starten die Mädchen A beim Düsseldorfer SC
ab 13:30 Uhr spielt die Männliche Jugend A beim Crefelder HTC


Sonntag 14.1:
16 Uhr 2.Damen - VFB Hüls
17 Uhr 1.Herren - HC Georgsmarienhütte
ab 11:20 Uhr spielt die Männliche Jugend B bei ETG Wuppertal
ab 13 Uhr geht es für die Mädchen B1 beim TV Jahn Hiesfeld um den Sieg
ebenfalls ab 13 Uhr spielen die Mädchen B3 beim TV Datteln
um 14 Uhr spielen dann die Mädchen B2 in Soest
 
1.Dortmunder Winterball Druckbutton anzeigen?
Hallo Hockeyfamilie,

Der 1.Dortmunder Winterball steht vor der Tür.
Am 12.01.2018 ab 19 Uhr wird im Toyka's an der Victor-Toyka-str.6 gefeiert.
Einlass ist für alle die das 16 Lebensjahr erreicht haben und eine Karte erworben haben.

Karten für den Abend kann man bei Luca Ebenrecht bzw. an der Geschäftsstelle des TSC erwerben. Die Karte kostet 20 Euro. In der Karte ist ein Buffet enthalten.

Wir bitten darum im Abendkleidung zu erscheinen. Bei den Herren sind Hemd, Anzug und Krawatte bzw. Fliege gerne gesehen. Bei den Damen ist ein Kleid kein schlecht Wahl.

Gerne könnt ihr Luca unter 01603810871 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. über eure Bestellung informieren :)
 
Knaben B grüßen von oben Druckbutton anzeigen?
Die B-Knaben vom TSC Eintracht Dortmund übernehmen nach dem zweiten Vorrunden-Spieltag die Tabellenführung in der Verbandsliga Westfalen.
Beim Turnier am 17.12. ging es zuerst gegen die gastgebende Dortmunder HG. Unsere Jungs starteten extrem druckvoll und gingen bereits in der ersten Hälfte durch Tore von Carlo und Ben E. mit 2:0 in Führung. Kurz vor dem Wechsel gelang der DHG nach einer kurzen Ecke der Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit war unser Sturm mehrfach kurz vor dem dritten Treffer, doch es wollte kein Tor mehr gelingen. Kurz vor Schluss nochmal Aufregung vor Mathis‘ Gehäuse: ein Stürmer der DHG kam zu Fall und reklamierte auf 7m, doch der Schiri hatte keine Beeinträchtigung durch unseren Keeper gesehen, so es blieb bis zum Schluss beim 2:1.
Im zweiten Spiel gegen den Buerscher HC geriet EDO mit der ersten Aktion ärgerlicherweise sofort in Rückstand. Unsere Jungs taten sich sichtlich schwer mit dem tief in der eigenen Hälfte stehenden 5er Würfel der Geslsenkirchener. So kamen unsere Jungs nur zu wenigen klaren Torchancen. Eine davon per Ecken-Nachschuss setzte Henri aber flach in den Winkel, so dass am Ende diesmal ein 1:1 unentschieden stand.
Als nächstes ging es gegen die Spielgemeinschaft Soest/Hamm, und auch hier war EDO mit einem tief stehenden abwartenden Gegner konfrontiert. Diesmal klappte das Angriffsspiel besser. Von den vielen Chancen konnte aber nur eine von Carlo zum 1:0 Pausenstand genutzt werden. Vor allem die Ecken-Ausbeute war sehr überschaubar. Soest/Hamm gab die extrem defensive Aufstellung erst kurz vor Schluss auf. Genau hier gelang Noah aber ein schöner Treffer zum 2:0 Endstand.
Im letzten Spiel gegen den TV Oelde entwickelte sich durch die diesmal ähnliche Spielanlage ein munteres Hin und Her mit Chancen und Toren auf beiden Seiten. Zweimal Carlo und Ben K. trafen für die Eintracht, Oelde traf allerdings auch 3x. Als unsere Jungs in den Schlussminuten auf die Entscheidung drängten, fiel im Anschluss an eine missglückte eigene Ecke das 3:4 für Oelde per Konter.
Die Enttäuschung hierüber währte aber nur kurz, da die Jungs heute druckvolles und sehenswertes Hockey gezeigt hatten und nicht zuletzt, weil es auch so zur Tabellenführung reichte.
Trainer Jens Höttemann war zufrieden: „Die Jungs waren heute sehr konzentriert und motiviert und haben die neue Raumdeckung prima umgesetzt. Das war eine deutliche Steigerung gegenüber dem ersten Turnier.“
Es spielten: Mathis Beimdick (TW), Sergio Brosig, Linus Cotta, Ben Emmer, Ben Kretschmann, Henri Pleuser, Noah Rodewald, Christian Schwarck und Carlo Spangemacher
Trainer: Jens Höttemann

Schiedsrichter: Naoto Farges

 
Historischer Derbysieg Druckbutton anzeigen?

1.Herren - Dortmunder HG 17:1 (6:0)
Viel können es wohl immer noch nicht fassen was gestern passiert ist. Wir gewinnen in einem einseitigen Derby gegen die Dortmunder HG 17:1 und haben damit wohl einiges für die Geschichtsbücher getan. Von Beginn an konnten wir unseren Aufbau aufziehen und mit viel Druck Richtung Tor spielen. Bereits nach wenigen Minuten stand es 2:0. Wir konnten nach belieben das Tempo des Spiels bestimmen und gingen mit einer 6:0 Führung zum Pausentee. Für die zweite Halbzeit war die Richtung klar und Trainer Jens Höttemann erhöhte noch einmal den Druck. Die gut gefüllte Eintracht-Halle konnte nach der Pause noch 11 weitere Male jubeln. Nicht unerwähnt sollte ein gehaltener 7m von Dennis Wagner bleiben, so wie das Ehrentor der DHG durch einen zweiten 7m. Heute gelang uns fast alles und bei besserer Chancenverwertung wäre das Ding ganz sicher über die 20 Toremarke gegangen. Aber das ist dann wohl meckern auf hohem Niveau. Die Interne Zielvorgabe unseres Coaches seit der Feldaison ist nun damit erfüllt und wir verlieren weder auf dem Feld noch in der Halle ein Spiel bis zum Winter. Nun gilt es im neuen Jahr an die gezeigtem Leistungen anzuknüpfen und die positive Formkurve zu bestätigen.

Es bleibt nur noch Danke zu sagen für die vielen Zuschauer die uns am Sonntag in der Halle unterstützt haben.

Torschützen:
5xRobert Bollermann
4xOle Knuf
3xDomme Meister
2xAlex "Rollo" Roltsch
1xKilian Fenneberg
1xJacob Fröhlich
1xPaul Dorendorf

 
Ergebnisse vom Wochenende 16/17.12.17 Druckbutton anzeigen?

Hier sind die letzen Ergebenisse des Jahres. Über allem strahlt sicherlich der 17:1 Derbysieg der 1.Herren. Aber auch die männliche Jugend A die ihre beiden Spiele ohne Auswechselspieler gewann muss hier erwähnt werden.

1.Herren - Dortmunder HG 17:1 (1.Platz von 7.Teams)
1.Damen - HC Georgsmarienhütte 4:7 (4.Platz von 6.Teams)
2.Herren - RHTC Rheine 1:15 (7.Platz von 7.Teams)
2.Damen - Soester HC 3:6 (7.Platz von 8.Teams)
Senioren - VFB Hüls 0:10

Männliche Jugend A - Oberhausener THC 9:0
Männliche Jugend A - Crefelder HTC 2 7:5
(1.Platz von 5.Teams)

Weibliche Jugend A - Kahlenberger HTC 2:5
(5.Platz von 6.Teams)

Weibliche Jugend B - ETUF Essen 2 2:1
Weibliche Jugend B - Mettmanner THC 4:3
(1.Platz von 6.Teams)

Mädchen A - Düsseldorfer SC2 1:3
Mädchen A - Mettmanner THC 1:3
Mädchen A - HC Essen 99 1:2
(6.Platz von 7.Teams)

Knaben A - ETUF Essen 3:4
Knaben A - Moerser TV 0:9
(5.Platz von 5.Teams)

Knaben B - Dortmunder HG 2:1
Knaben B - Buerscher HC 1:1
Knaben B - SG Soest/Hamm 2:0
Knaben B - TV Jahn Oelde 1:3
(1.Platz von 5.Teams)

Mädchen B1 - Uhlenhorst Mülheim 1:6
Mädchen B1 - TV Jahn Hiesfeld 0:1
Mädchen B1 - DSD Düsseldorf 1:1
(7.Platz von 8.Teams)

 
Derby der 1.Herren Druckbutton anzeigen?

Als Dank für die Unterstützung der letzten Wochen und Monate, gibt es am Sonntag für jeden Zuschauer des Derbys der 1.Herren eine kleine süße Überraschung.

Wann?

Sonntag 17.12 um 17 Uhr

Wo?

Halle West

 

Packt Freunde, Familie und am besten die ganze Mannschaft ein und lasst euch das letzte Spiel des Jahres nicht entgehen.

Wir freuen uns auf euch!

Eure 1.Herren

 
eintracht_zufallsbild_0011.jpg
Unsere Partner:

GANT

KS-Klima

Hockeyshop

Dortmunder Kronen