Start
Die Abwehr eine sichere Bank – der Sturm weiterhin überragend Druckbutton anzeigen?

TSC Eintracht Dortmund auch gegen TV Jahn Hiesfeld siegreich

Oberliga WHV – Mädchen B1 - Sonntag, den 09. Juli 2017

Die Mädchen B1 des TSC Eintracht Dortmund spielten auch am heutigen 3. Spieltag der Oberliga des WHV erfolgreich und siegten überragend mit 6:1 gegen die bisherigen Tabellenführerinnen vom TV Jahn Hiesfeld.
Von Beginn spielten die Dortmunderinnen druckvoll und aggressiv und ließen den Gästen aus Dinslaken keine Möglichkeiten zum eigenen Spielaufbau. Das Spiel fand nur in der gegnerischen Hälfte statt und so stand es am Ende der ersten Halbzeit durch toll heraus gespielte Tore 4:0 für Dortmund. Die Stürmerinnen Luisa, Niamh, Målin und Kaja kombinierten sicher und gefährlich trafen jeweils für Dortmund.
In der zweiten Halbzeit kamen die Hiesfelderinnen dann auch vor das Dortmunder Tor. Doch die sehr sichere Abwehr vor unserer Torhüterin Kim mit Klara, Mia und Christina war – wie immer – ein sicherer Rückhalt und für die gegnerischen Stürmerinnen fast unüberwindbar. Und so fiel zwar ein Tor für Hiesfeld, aber durch zwei weitere Treffer durch Niamh war der 6:1 Endstand verdient hergestellt.
Dies ist der dritte Sieg im dritten Spiel und so übernehmen die Mädchen B1 der Eintracht die Tabellenführung in der Gruppe B der Oberliga mit einem Torverhältnis von 19:2 Toren.

Es spielten für den TSC – Mädchen B1
Kim Erlberg (TW), Mia Fuchs, Christina Hagedorn, Sina Jasper, Nele Ortner, Luisa Ring (1), Niamh Saager (3), Kaja Schildhauer (1), Klara Weyand und Målin Weyand (1).
Trainer Luca Ebenrecht, Betreuerinnen Felicia Mittendorf, Ella Vogler
Schiedsrichter Nico Ebenrecht

 
Ergebnisse vom Wochenende 1/2.07.17: Druckbutton anzeigen?

Jugend:
Mädchen A - Düsseldorfer HC 2 2:4
Knaben A - Bielefelder TG 1:10
Knaben B - Uhlenhorst Mülheim 2 0:9

Damen/Herren:
2.Herren - VFB Hüls 0:3
1.Damen - THC Münster 2:2
1.Herren - ETB SW Essen 1:1
1.Herren - ETG Wuppertal 1:6

 
Deutsche Meisterschaft der dritten Damen und Herren in Stuttgart Druckbutton anzeigen?

Tremonia Allstars kamen nach einer schweren Vorrunde ( Großflottbek 0:5 späterer DM Sieger, Dürkheim 0:1, Kickers Stuttgart 0:2, MSC 1:2) nur im Platzierungsspiel gegen die Uhlen aus Mülheim zu einem 3:0 Sieg.

 
Bericht der weiblichen Jugend B vom Karl- Aichinger Turnier bei den Stuttgarter Kickers: Druckbutton anzeigen?

Nach langen 7 Stunden kamen wir in einem sonnigen und warmen Stuttgart an. Zunächst bezogen wir in einem allgemeinen Chaos unsere beiden Zelte. Die B- Mädchen füllten ein Zelt und die A Mädchen und WJB schliefen zusammen. Während die einen zur Abkühlung in den Pool sprangen, mussten die anderen auf dem warmen Sandplatz ihr erstes Spiel bestreiten. Abends ging es in die Zelte, wo uns schon die ersten Tiere erwarteten. Am nächsten Morgen begrüßten wir drei Armeisenkolonien und eine Junikäferhorde in unserem Zelt. Ebenso bereiteten sich die A Mädchen seit 6 Uhr auf ihr Spiel um halb 9 Uhr vor- die WJB war *dezent* genervt. Trotzdem war es der Beginn eines tollen Hockeytages. B und A Mädchen und die WJB hatten insgesamt 12 Spiele, die mit Lust und Laune bestritten wurden. Dank Luca und Mona wurde die WJB auf ihre Zukunft in der Damenmannschaft im Bereich der gepflegten Abendunterhaltung vorbereitet.
Nach einer Runde ,,Werwolf" von Trainerteam und Spielerinnen, ging es dann aber auch mit Sonnenbrand nach einem ereignisreichen und anstrengenden Tag in die Zelte. Am nächsten Morgen hatten wir noch ein paar Spiele, die mit viel Spaß und der Motivation für Theo viele Tore zu schießen, gespielt wurden.
Danach wurden alle Sachen zusammengesucht und die Rückreise nach Dortmund angetreten.
Das Wochenende war eine tolle Gelegenheit als Team zusammenzuwachsen und das war auch erfolgreich!

 
Die Ergebnisse vom Wochenende 24/25.06: Druckbutton anzeigen?

Jugend:

Männliche Jugend A - Crefelder SV 3:2( mit nur neun Spielern eine unglaubliche Leistung)
Knaben A - HC Essen 0:2
Knaben B - ETUF Essen 1:5

Herren/Damen:

2.Herren - Dortmunder HG 1:4
Senioren - VFB Hüls 0:1
Senioren - Dortmunder HG 0:4
1.Damen - RHtC Rheine 13:1
1.Herren - THC Münster 3:2

 
Drei Tage Hockey total - Knaben B und Knaben C beim 62. Knaben-Turnier in Bad Kreuznach Druckbutton anzeigen?

Am 14.-17.06. war der TSC Eintracht Dortmund wieder mit zwei Teams beim internationalen Turnier in Bad Kreuznach vertreten. Diesmal waren 9 B-Knaben und 12 C-Knaben dabei.

Bei bestem Wetter machten die KB zehn und die KC sogar zwölf Spiele gegen Gegner aus ganz Deutschland. Unser neuer KC-Trainer Philipp Wegner (im Team mit Sebastian Göbel, der leider nicht mitkommen konnte) hatte so Gelegenheit, allen Jungs ausreichend Spielzeit zu geben und weiter an Aufstellung und Taktik zu feilen. Spielweise und Ergebnisse waren schon sehr ordentlich.
Luca Ebenrecht, der den leider verhinderten KB-Trainer Frank Dorendorf vertrat, musste feststellen, dass der ausschließlich aus Jungjahrgängen bestehende KB-Kader technisch und taktisch noch aufholen muss zu Teams aus Mettmann, Essen, Kronberg oder auch Pilsen aus Tschechien.

 

Weiterlesen...
 
Hockey-Sommercamp Druckbutton anzeigen?

 
Knaben A Pfingsten in Essen Druckbutton anzeigen?
Müde und erschöpft aber mannschaftlich und spielerisch gefestigt machte sich die Karawane Der Knaben A (verstärkt durch B-Knaben) des TSC Eintracht am Pfingstmontag auf den Rückweg nach Dortmund. Nach vier Tagen beim großen Pfingstmeeting am Baldeneysee auf der Anlage des ETuf Essen hatten die Dortmunder eine Menge Erlebnisse rund um das Hockey mit im Gepäck. Dazu zählten neben vielen spannenden menschlichen Begegnungen auch die vielen Spiele gegen Teams aus ganz Deutschland. Immerhin schafften es die Dortmunder bis ins kleine Finale gegen den Bundesliganachwuchs des Düsseldorfer HC, das erst im Siebenmeterschießen mit 0:1 an die Spieler aus der Landeshauptstadt ging. Hier die Ergebnisse des TSC an den vier Tagen im Überblick: TSC - DSD Düsseldorf 1:0; TSC - Zehlendorfer Wespen 0:10; TSC - ETuF 1:2; TSC - der Club an der Alster 2:2; TSC - Düsseldorfer HC 0:1; TSC - DSD 1:1; TSC - DSD 2:0; kleines Finale: TSC - DHC 0:1 n. 7m-Schießen.
Mit dabei für die Jungs von der Flora: Mathis Beimdick (TW), Juan Schröer, Ben Vorneweg, Philipp von Hänisch, Carlo Spangemacher, Linus Cotta, Ben Emmer, Naoto Farges, Finn Egli, Nico Kutzera, Lukas Kralj, Ferdinand Bijok, Jonas Krake, Mats Lachnit, Kai Weißenberg, Ole Ortner. Betreut wurde das Team durch Frank Lachnit, Marc Ivan, Norbert Weißenberg und Michaela Böhme-Kutzera sowie zahlreich mitgereiste Eltern.
 
Die Spiele am Wochenende 10/11.06.2017 Druckbutton anzeigen?

Am Sonntag finden wieder 4 Heimspiele auf unserer Anlage statt und wir freuen uns über jede Unterstützung.

Jugend:

Samstag 10.06:

12:00 Uhr Knaben A - SG Raffelbg./Kahlenbg.
ab 13:30 Uhr das zweite Turnier der Knaben C beim TUS Iserlohn:
13:30 Uhr Knaben C - Dortmunder HG
14:40 Uhr Knaben C - SG Hamm/Soest
15:50 Uhr Knaben C - TUS Iserlohn
ab 14 Uhr das zweite Turnier der Mädchen C auf unserer Anlage:
14:00 Uhr Mädchen C - Buerscher HC
15:40 Uhr Mädchen C - TV Jahn Oelde 2
16:50 Uhr Mädchen C - TV Jahn Oelde 1

Sonntag 11.06:

10:00 Uhr Knaben B - Oberhausener THC
ab 10 Uhr das zweite Turnier Mädchen B2 beim TV Datteln 09:
11:00 Uhr Mädchen B2 - Dortmunder HG
12:00 Uhr Mädchen B2 - TUS Iserlohn
13.30 Uhr Mädchen B2 - SSC Lünen
14:30 Uhr Mädchen B2 - TV Datteln 09

Herren/Damen:

Sonntag 11.06:
14:00 Uhr 2.Herren - TV Jahn Oelde
16:00 Uhr 1.Damen - TV Jahn Oelde
18:00 Uhr 1.Herren - TV Jahn Oelde

 
9. Daddy-Cup beim TV Jahn Hiesfeld Druckbutton anzeigen?
Die Senioren des TSC Eintracht  `Hektoliter´ nahmen am Vatertag schon traditionell am mittlerweile 9. Daddy-Cup des TV Jahn Hiesfeld teil.
Wie schon in den letzten beiden Jahren kehrte man mit einer ausgeglichenen Bilanz zurück.
Einem 1:0 Sieg gegen Kahlenberg folgte ein 0:0 Remis gegen den VFB Hüls sowie eine abschließende 3:5 Niederlage gegen die Gastgeber.
Bei perfekten Sommerwetter waren von Seiten des TSC Eintracht folgende Spieler dabei:
Hollo im Tor, unser Holland-Trio: Jelle, Maurits und Niels, die Jungväter: Dominik und Jan sowie Menki, Gunther, Buckel, Julian, Jochen, Andreas und der Käpt´n
Der nächste Termin der Hektoliter ist das Heimturnier der Seniorenliga am 24.06. ab 14 Uhr.
Die Reisemannschaft Concordia Tremonienses fährt wie immer an Pfingsten auf das Hockeyturnier in Lahr im Schwarzwald.
 
Ergebnisse vom Wochenende 27/28.05.2017: Druckbutton anzeigen?

An diesem Pokalsieger-Wochenende gab es nur zwei Spiele unserer Teams.

Die TSC Eintracht Dortmund - Hockeydamen verlieren 1:5 beim Club Raffelberg 2

Die TSC Eintracht Dortmund Hockeyherren konnten es zum Glück besser machen und gewinnen 2:1 bei ETUF Essen 2

 
eintracht_zufallsbild_0008.jpg
Unsere Partner:

GANT

KS-Klima

Dortmunder Kronen

Hockeyshop